Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen, wobei hier zu beachten ist, dass Samstage und Sonntage hinzu zählen, ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
Fescher Hund
Inh. Alexandra Müller
Favoritenstraße 8
1040 Wien
Österreich
E-Mail info@fescherhund.at

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Handelt es sich hierbei um exclusiv für Sie erstellte Produkte, die nach vorheriger schriftlicher Form der Großen- oder sonstigen Angaben erstellt wurden, sind diese ausdrücklich von der Rückgabe/dem Widerruf ausgeschlossen. Sollten Artikel Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, so bitten wir Sie höflichst, sichtbare Fehler – auch Transportschäden – möglichst unverzüglich schriftlich an unsere Post-, Emailadresse  oder per Fax, auf jeden Fall in schriftlicher form, anzuzeigen.

Paketversandfähige Sachen sind auf Ihre Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen können auf Ihren Wunsch bei Ihnen abgeholt werden, die Kosten hierfür müssen aber trotzdem im Voraus von Ihnen entrichtet werden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung.
Anfertigungen auf Wunsch sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Vertragliche Regelung bezüglich der Rücksendekosten bei Widerruf
Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, so die erforderlichen Kosten der versicherten Rücksendung zu tragen. Sollte eine Sendung ohne vorherige Absprache als unfrei an uns zurückgesendet werden, behalten wir uns das Recht der Anahmeverweigerung vor. Bei einer zu erwartenden Rückerstattung des Kaufpreises, auf Grund einer berechtigten Reklamation/Gewährleistung, können diese Kosten in Abzug gebracht werden. Anfertigungen auf Wunsch sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Widerrufsbelehrung